Exkurs: Immobilienaktiengesellschaft

Einleitung

Die Immobilienaktiengesellschaft hat in der Schweiz einen unverhältnismässig hohen Bekanntheitsgrad. Gründe gibt es deren viele (siehe Ziele und Motive):

Begriff: Immobilienaktiengesellschaft

Die Immobilienaktiengesellschaft (kurz: Immobilien-AG oder ImmoAG) ist eine Aktiengesellschaft, deren Zweck es ist, Immobilien zu erwerben, zu halten und zu bewirtschaften. Der Schwerpunkt liegt meistens beim „Halten“ und nicht beim „Handel“.

Synonyme in Fremdsprachen:

  • Englisch: real estate investment trust (REIT)
  • Französisch: société anonyme immobilière
  • Italienisch: società anonima immobili
  • Spanisch: sociedad anónima immobiliaria
  • Der schweizerische Gesetzgeber hat sich bisher trotz der volkswirtschaftlichen Vorteile von REITs noch nicht für die Schaffung dieser Anlageklasse entschieden.
  • SUTZ ROBERT A., Der Immobilien Investment Trust in der Schweiz, Diss. Winterthur 1957

Rechtsnatur der Immobilienaktiengesellschaft

  • Juristische Person (Aktiengesellschaft [AG]), mit besonderer Zwecksetzung als Tatsache des Rechtsverkehrs
  • Anfänglich wurde die Immobilien-Aktiengesellschaft als fragwürdiges Rechtssubjekt betrachtet
  • Die Zulässigkeitszweifel an dieser neueren Erscheinungsform wurde mit nicht heeren Beweggründen der Haftung, Vereinfachung, Steuerersparnis und Tarnung begründet.

Literatur zur Immobilienaktiengesellschaft

  • JAEGGI PETER, Die Immobilien-Aktiengesellschaft, in: SAG 46 (1974) S. 145 ff.
  • BOURGEOIS O., Le statut fiscal des sociétés immobilières dans les cantons de Vaud et de Genève, thèse Lausanne 1964
  • BRASSEL CHRISTOPH, Steuerprobleme der Immobilien-AG, Diss. Zürich 1966
  • FATTON J.J., La vente de toutes les actions d‘une société immobilière, thèse Lausanne 1949
  • ROULLET M., A propos des sociétés immobilières dans le Canton de Genève, SAG 1928/29, S. 67 ff.
  • SCHLAEPFER A., La vente du capital-actions d’une société anonyme immobilèrè, thèse Genève 1948
  • SCHOENLE H., Die Einmann- und Strohmanngesellschaft …, Diss. Freiburg 1957
  • TEITLER E., Die Einmann-Immobilien AG, Diss. Zürich 1969
  • WINKLER ANDRE, Schweizer Immobilienaktien – Das Phänomen der Börsenbewertung, Zürich 2002