Abgrenzungen

Aktiengesellschaft

=   kapitalbezogener Rechtsträger mit eigener Rechtspersönlichkeit, bei der die Gesellschafter höchstens für die Aktien-Liberierung haften

Kommanditaktiengesellschaft

=   Rechtsträger nach dem Vorbild der AG, mit dem Unterschied, dass mindestens ein Gesellschafter den Gläubigern solidarisch und unbeschränkt wie der Kollektivgesellschafter haftet; die KMAG ist kaum verbreitet.

» Exkurs: Kommanditaktiengesellschaft

Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)

=   teils kapitalbezogene (Stammkapital) und teils personenbezogene Gesellschaft (namentlich im HR eingetragene Gesellschafter als Teilhaber) mit eigener Rechtspersönlichkeit, mit Stammeinlagen, die mindestens durch CHF 1‘000 teilbar sind und max. CHF 2 Mio. ausmachen dürfen.

» Weiterführende Informationen zur GmbH

Einfache Gesellschaft

= personenbezogene Gesamthandschaft, insbesondere für einzelne Geschäftsvorfälle oder als Subsidiärform, bei der die Gesellschafter persönlich und solidarisch haften.

» Weitere Informationen zur einfachen Gesellschaft

Kollektivgesellschaft

=   verselbständigte Gesamthandgemeinschaft, bei der die Gesellschafter subsidiär persönlich haften

» Weitere Informationen zur Kollektivgesellschaft

Kommanditgesellschaft

=   vor allem personen- und teils kapitalbezogener Rechtsträger mit beschränkt eigener Rechtspersönlichkeit (Prozess-, Betreibungs- und Konkursfähigkeit), bei dem die unbeschränkt haftenden Gesellschafter (sog. Komplementäre) subsidiär persönlich haften und die Kommanditäre einer beschränkten Haftung unterworfen sind

» Weitere Informationen zur Kommanditgesellschaft

Drucken / Weiterempfehlen: