Nennwert

Grundsatz „Nennwertprinzip“

Wegen des sog. „Nennwertprinzips“ im Aktienrecht hat jede Aktie einen Nennwert in Schweizerwährung.

Mindest-Nennwert

Der Nennwert der Aktien hat mindestens zu betragen:

  • CHF 0.01/Aktie

Mindest-Nennwert in der laufenden Revision

Es ist geplant den Mindest-Nennwert für den Fall der Unternehmenssanierung

  • „grösser als CHF 0.00/Aktie“

Nennwert-History

  • Mindestnennwert bis 1991: CHF 100/Aktie
  • Mindestnennwert von 1991 bis 30.06.2001: CHF 10/Aktie
  • Mindestnennwert seit 01.07.2001: CHF 0.01/Aktie

Drucken / Weiterempfehlen: