Compliance-Definition

Der Begriff Compliance steht für die Einhaltung von Gesetz, regulatorischen Standards und der vom Unternehmen selbst gesetzten ethischen Standards im geschäftlichen Alltag.

In der Praxis wird Compliance als System zur Handhabung der rechtlichen Risiken betrachtet und IKS (Internes Kontrollsystem) als System zur Sicherstellung ordentlicher finanzieller Prozesse verstanden.

Drucken / Weiterempfehlen: