CG-Kriterien

Die wichtigsten Corporate Governance-Kriterien sind:

  • Aktionäre
    • Stärkung der Aktionäre gegenüber Verwaltungsrat (VR) und Management (Geschäftsleitung)
  • Verwaltungsrat (VR)
    • Trennung von strategischem und operativem Management
    • Einbeziehung unabhängiger Persönlichkeiten
  • Interne Finanzkontrolle (IKS) / Krisenkommunikation
    • Zeitnahe Information über finanzielle Krisensituationen
    • Bessere Information der Fremdkapitalgeber
    • Obliegenheit der institutionellen Investoren zur aktiveren Wahrnehmung der Überwachung
  • Revisionsstelle
    • Allseitige Unabhängigkeit

Drucken / Weiterempfehlen: