Bedeutung und Erscheinungsformen

Bedeutung der Immobilienaktiengesellschaft

  • Die Bedeutung der Immobilienaktiengesellschaft in ihren Bereichen darf nicht unterschätzt werden.
  • Die Immobilienaktiengesellschaften haben erfolgreiche Jahre hinter sich (Expansion durch Uebernahmen, Projektentwicklung von Grossprojekten und Tiefzinssituation).
  • Die Präsenz der Immobilien-AG wird vor allem bei Finanzierungen, Vermietung, Verwaltung (Vermietungsinserate) und Liegenschaftenbetrieb etc. offenkundig.

Beispiele

  • Allreal Holding AG
  • bfw liegenschaften ag
  • Espace Real Estate Holding AG
  • Intershop Holding AG
  • Mobimo Holding AG
  • Peach Property Group AG
  • PSP Swiss Property AG
  • Swiss Finance & Property Investment AG
  • Swiss Prime Site AG
  • Warteck Invest AG
  • Züblin Immobilien Holding AG

Weiterführende Informationen

  • MARTEL ANDREA, Schweizer Immobiliengesellschaften – Fast so solide wie Beton, in: NZZ, Equity, 05.09.2012

Erscheinungsformen der Immobilienaktiengesellschaft

Die Erscheinungsformen lassen sich wie folgt differenzieren:

  • Personell
    • Einmann-Immobilienaktiengesellschaft
  • Funktionell
    • Immobilien-Handelsgesellschaft
    • Immobilien-Betriebsgesellschaft
    • Immobilien-Verwaltungsgesellschaft
    • Mieter-Aktiengesellschaften
  • Transaktionsorientiert
    • Nicht börsenkotierte Immobilienaktiengesellschaft
    • Private Equity Immobilienaktiengesellschaft
    • Börsenkotierte Immobilienaktiengesellschaft

Weiterführende Informationen

» Immobilienanlagefonds

» Immobilienanlagestiftung

Drucken / Weiterempfehlen: