Bedeutung und Erscheinungsformen

KommAG-Bedeutung

  • Erstaunlich geringe Verbreitung
    • erstaunlich deshalb, weil die KommAG eine ideale Verbindung von Anlegeraktionären und Unternehmeraktionären ermöglicht
  • In der Praxis ziehen aber die Unternehmeraktionäre die AG der KommAG wegen der für sie geringeren, auf die Aktienliberierung beschränkten finanziellen Haftung vor.

Beispiele von KommAG’s

  • Compagnie Fincancière Michelin
  • Kappeler & Co. AG
  • Mayor & Cie. SA
  • Privatbanken
  • Finanzgesellschaften

Weiterführende Informationen

  • Die KommAG sollte schon in zwei Gesellschaftsrechts-Revisionen abgeschafft werden.
  • Beim letzten Abschaffungsgesuch hat sich eine „Groupe de réflexion“ für die Erhaltung und eine breitere Verwendung eingesetzt.

KommAG-Erscheinungsformen

  • personalistisch geführte Unternehmen, für die der Patron einstehen will
  • Privatbanken
  • Finanzgesellschaften

Als sog. „atypische Kommanditgesellschaft (atypKommAG)“ gilt die KommAG, in welcher die Geschäftsführung (Innenverhältnis) durch die Aufsichtsstelle wahrgenommen wird (umstritten). – Die Ziele der Kontroll- und Ueberwachungsfunktion der Aufsichtsstelle sind so nicht mehr gewährleistet (Stichwort: „Selbstüberwachung“)

Drucken / Weiterempfehlen: