Fazit

Die Aktiengesellschaft (AG) ist der verbreitetste Gesellschaftstyp. Ihre Verbreitung verdankt die AG der Gesellschafter-Anonymität und der auf die Liberierungspflicht beschränkte Haftung der Gesellschafter.

Wenn auch die Rechtsform der AG nicht für jede Unternehmensgrösse (Einmann-AG, KMU [Klein- und Mittel-Unternehmen], SME [small and medium enterprises], MNE [multinational enterprises] usw.) optimal ist oder geeignet erscheint, kann die Gesellschaft doch im Feintuning recht gut individualisiert werden. Die AG bzw. ihre Aktionäre müssen nur von den zur Verfügung stehenden Mitteln und Möglichkeiten Gebrauch machen.

Drucken / Weiterempfehlen: