Teilnehmer-Zulassungsprüfung

Die Teilnehmer-Zulassungsprüfung ist Teil der GV-Vorbereitung und besonders wichtig für

Bei der Legitimationsprüfung sind zu beachten:

Zutrittskarten:

  • = Legitimationspapier zur vereinfachten Zutrittskontrolle
  • Inhalt
    • Aktionärsname
    • Vertretername
    • Anzahl Aktien / Stimmen
  • u.U. Ausgestaltung als Abstimmungscoupon für vereinfachte (elektronische) Stimmen-Auszählung

Namenaktien:

  • Legitimation durch Präsentation der Namenaktie + Aktienbucheintrag
    • aufgrund der heutigen zentralen Wertpapieraufbewahrung muss sich auch der Namen-Aktionär idR durch eine Depotbescheinigung der Bank legitimieren

Inhaberaktien:

  • Legitimation durch Präsentation der Inhaberaktie
    • aufgrund der heutigen zentralen Wertpapieraufbewahrung muss sich auch der Inhaber-Aktionär idR durch eine Depotbescheinigung der Bank legitimieren

Teilnahme des Verwaltungsrats:

  • Teilnahmerecht der VR-Mitglieder, ohne dass sie Aktionäre zu sein brauchen
  • Antragsrecht aus Organstellung
  • Stimmrecht aus Aktionärsstellung

Weiterführende Informationen

Zur Privaten Stellvertretung (Stimmrechtsausschluss) vgl. BGE 128 III 142

Drucken / Weiterempfehlen: