Kapitalverlust und Überschuldung

Den VR treffen für folgende Tatbestände Handlungspflichten:

Kapitalverlust

(vgl. OR 725 Abs. 1)

  • Ausgangslage:
    • Bilanzverlust = > 50 % des Totalbetrages von AK und gesetzlichen Reserven (auch Unterbilanz bezeichnet)
  • Voraussetzungen:
    • letzte Jahresbilanz
    • Nichtdeckung der Hälfte des AK und der gesetzlichen Reserven nicht mehr
  • Handlungspflichten des VR:
    • Einberufung einer GV
    • Beantragung von Sanierungsmassnahmen

Überschuldung

(vgl. OR 725 Abs. 1)

  • Ausgangslage:
    • Bilanzverlust = grösser als AK + gesetzliche Reserven
  • Voraussetzungen:
    • Begründete Besorgnis einer Überschuldung
  • Handlungspflichten des VR:
    • Erstellung einer Zwischenbilanz
    • Vorlage der Zwischenbilanz zur Prüfung durch einen zugelassenen Revisor
    • Benachrichtigung des Richters (vgl. OR 725 Abs. 2)
      • Ausnahme: Rangrücktritte der Gesellschaftsgläubiger im Ausmass der Unterdeckung (vgl. OR 725 Abs. 2 a.E.)

Weiterführende Informationen

» Überschuldung einer Gesellschaft

» Kapitalverlust

» Überschuldungsanzeige

» Insolvenzerklärung

» Rangrücktritt

» Patronatserklärung

» VR Haftung

» Organhaftung

Literatur

  • GLANZMANN LUKAS, Rangrücktritt und Nachrangvereinbarung, in: GesKR 1/2007, S. 6 ff.
  • VON GREYERZ CHRISTOPH, Prüfung, Berichterstattung und Vorgehen bei Kapitalverlust und Überschuldung, in: Aufgaben und Verantwortlichkeit der Kontrollstelle, SSTR, Bd. 36, Zürich 1979
  • LANZ RUDOLF, Kapitalverlust, Überschuldung und Sanierungsvereinbarung, SSTR, Bd. 68, Winterthur 1985
  • NOBEL PETER, Patronatserklärung und ähnliche Erscheinungen im nationalen und internationalen Recht, in: Personalsicherheiten, Berner Bankrechtstag, Bd. 4, Bern 1997, S. 53 ff.
  • SCHNYDER ANTON K., Patronatserklärungen – Haftungsgrundlage für Konzerngesellschaften, in: SJZ 86 (1990) 57 ff.
  • WITMER JOERG, Der Rangrücktritt im Schweizerischen Aktienrecht, Winterthur 1999
  • SUTTER-RUEDISSER MICHELE F. / SUTTER ROLF, Verwaltungsratstätigkeit im Konzernverhältnis – Sorgfalts- und Treuepflichten im Spannungsfeld zu den Konzerninteressen, in Der Schweizer Treuhänder, 2012/5, S. 372 ff.

Drucken / Weiterempfehlen: