Stellung des Verwaltungsrats

Der Verwaltungsrat

  • ist das Exekutivorgan
  • hat die Subsidiärkompetenz für alle Aufgaben, die nicht einem andern Organ (sprich: GV oder Revisionsstelle) zugewiesen werden, durch
    • Gesetz
    • Statuten.

Der Verwaltungsrat sollte ein Gestaltungsrat sein.

Literatur

  • MEIER-SCHATZ CHRISTIAN J., Über die Zusammenarbeit des Verwaltungsrates mit der Generalversammlung, ST 10/1995, S. 823 ff.
  • MUELLER MARIE-THERESE, Unübertragbare und unentziehbare Verwaltungskompetenzen und deren Delegation an die Generalversammlung, in: AJP 6/92, S. 784 ff.
  • VOLLMAR JUERG, Grenzen der Übertragung von gesetzlichen Befugnissen des Verwaltungsrats an Ausschüsse, Delegierte und Direktoren, Diss. Bern, Lenzburg 1986

Drucken / Weiterempfehlen: